Facebook Twitter Youtube

BIW - Bürger in Wut

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren
Besuch auf dem
Internetportal der
bundesweiten
Wählervereinigung
BÜRGER IN WUT
(BIW).
Auf unseren Seiten
informieren wir Sie über
die politischen Ziele, aktuelle Verlautbarungen und Kampagnen der BIW.

 
 
Bremen
Zurück zur D-Mark
Fakten zur Asyldebatte
 

Blog

« Zurück

22.04.2016 | Euro-Krise

Steht Griechenland vor dem Staatsbankrott?

Die Euro-Krise ist noch längst nicht vorbei

Schon seit Monaten wollen die Bundesregierung und die ihr nahestehenden Medien der Öffentlichkeit weismachen, dank der Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel sei die Euro-Krise überwunden. Von wegen! Heute wartet die „Welt“ mit der Schlagzeile auf, dass Griechenland im Sommer erneut der Staatsbankrott droht. Denn Athen muss im Juli Kredite in Höhe von 2,7 Milliarden Euro an den Internationalen Währungsfonds (IWF) und die Europäische Zentralbank zurückzahlen. Dieses Geld hat man aber nicht. Können die Griechen ihre Verbindlichkeiten nicht bedienen, fließen keine neuen Mittel aus dem laufenden Hilfspaket. Dann wäre das Land pleite.

Experten und Politiker zumeist aus der linken politischen Ecke fordern deshalb vehement einen „Schuldenschnitt“ für Griechenland. Der aber würde den deutschen Steuerzahler einen hohen zweistelligen Milliardenbetrag kosten. Einige Quellen sprechen von mehr als 80 Mrd. Euro, die im Feuer stehen. Finanzminister Wolfgang Schäuble lehnt deshalb einen „Haircut“ für die Griechen kategorisch ab. Ob das so bleibt, wird sich weisen. Denn mit der Flüchtlingskrise steht den EU-Südländern ein Druckmittel gerade gegenüber Deutschland zur Verfügung, das immer unverhohlener zum Einsatz gebracht wird.

Fest steht: Die Euro-Krise ist noch längst nicht vorbei. Regierungschefin Merkel hat dieses Problem ebenso wenig bewältigt wie den unkontrollierten Flüchtlingszustrom. Da hilft auch keine schönfärberische Berichterstattung.



 
 
 
 
  • BIW-TV

    "Modellprojekt für Cannabis" Rede von Jan Timke (BIW) am 10.06.2020

    mehr mehr

 

Verteiler

Informationsverteiler der BIW

Jetzt anmelden!